Securvita

Topbanner im Bereich Krankenkasse

Beiträge



Die aktuellen Beitragssätze für SECURVITA-Mitglieder


Der einheitliche Beitragssatz der Krankenkassen wurde zum 01.01.2011 erhöht
- von 14,9 % auf 15,5 %.
  

Beitragsrückerstattung/Prämienzahlung
Die SECURVITA Krankenkasse bietet Ihnen mehr Wahlfreiheit für individuellen Versicherungsschutz. Das ist besonders attraktiv für alle, die weniger Beitrag zahlen wollen als den Einheitskassenbeitrag. Mit dem Wahltarif Prämienauszahlung bei Leistungsverzicht können Sie auf bestimmte Leistungen der Krankenkasse verzichten und erhalten dafür eine garantierte Prämie bis 300,- Euro pro Jahr. Er lässt sich auch kombinieren mit dem Wahltarif Prämienauszahlung bei Leistungsfreiheit. Bei der Kombination dieser zwei Wahltarife bekommen SECURVITA-Mitglieder bis zu 900,- Euro jährlich als Prämie ausgezahlt.

Wahltarif erweiterte Kostenerstattung
Mit dem Wahltarif erweiterte Kostenerstattung sichern Sie sich und Ihren mitversicherten Angehörigen das Niveau der Privatversicherung bei der ambulanten ärztlichen Versorgung. Das bedeutet: Sie können sich vom Arzt wie ein Privatpatient auf Rechnung behandeln lassen. Der Wahltarif erweiterte Kostenerstattung geht weit über das bisherige System der Kostenerstattung hinaus.

Wahltarife Krankentagegeld
- für Selbständige
- für Mitglieder der Künstlersozialkasse
- für unständig Beschäftigte

Studierende
Wenn Studierende familienversichert sind, brauchen sie keine eigenen Beiträge zu zahlen. Sind sie nicht mehr familienversichert, sondern als Studierender versicherungspflichtig, zahlen sie ab 01.01.2013 für die Krankenversicherung 64,77 Euro und 12,24 Euro für die Pflegeversicherung (ohne Kinder: 13,73 Euro).

Beitragsbemessungsgrenze
Sie liegt in der Kranken- und Pflegeversicherung zurzeit bei monatlich 4.050,- Euro. Dies ist die Obergrenze für die Berechnung des monatlichen Beitrags. Wer mehr als diese Summe verdient, zahlt für das darüber liegende Gehalt keinen Krankenkassenbeitrag mehr.

Versicherungspflichtgrenze
Die Versicherungspflichtgrenze beträgt monatlich 4.462,50 Euro. Wer als Angestellter mehr verdient oder selbstständig ist, ist grundsätzlich nicht mehr versicherungspflichtig und kann zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen.

Wenn Sie Fragen haben: Wir beraten Sie gern

Gebührenfreies Infotelefon: 0800-600 3000

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie im Download der SECURVITA Krankenkasse. Oder senden Sie uns eine E-Mail.



Internet-Filiale

für SECURVITA-Mitglieder: Anträge und Formulare ganz bequem online zu Hause ausfüllen

Mitglied werden

Die Krankenkasse mit den vielen Pluspunkten - jetzt online Mitglied werden.

Unser Telefon-Service
Bild: Telefonnummer 0800 - 600 3000 Rückruf vereinbaren
Illustration: Infos bestellen
jetzt informieren
Illustration: HEALTHMILES
Probeheft bestellen
Illustration: Mitglieder werben Mitglieder