Securvita

Topbanner im Bereich Krankenkasse

Beiträge



Die aktuellen Beitragssätze für SECURVITA-Mitglieder (ab 01.10.2016)


Beste Leistungen auch 2016  

Die SECURVITA Krankenkasse erhebt ab dem 01.10.2016 einen Beitragssatz von 16,0 Prozent. Dieser setzt sich zusammen aus dem allgemeinen Beitragssatz von 14,6 Prozent und einem kassenindividuellen Zusatzbeitrag von 1,4 Prozent.

Studierende
Wenn Studierende familienversichert sind, brauchen sie keine eigenen Beiträge zu zahlen. Sind sie nicht mehr familienversichert, sondern als Studierender versicherungspflichtig, zahlen sie ab demWintersemester 2016/2017 für die Krankenversicherung 75,42 Euro und 15,25 Euro für die Pflegeversicherung (ohne Kinder: 16,87 Euro).

Beitragsbemessungsgrenze
Sie liegt in der Kranken- und Pflegeversicherung 2016 bei monatlich 4.237,50 Euro. Dies ist die Obergrenze für die Berechnung des monatlichen Beitrags. Wer mehr als diese Summe verdient, zahlt für das darüber liegende Gehalt keinen Krankenkassenbeitrag mehr.

Versicherungspflichtgrenze
Die Versicherungspflichtgrenze beträgt monatlich 4.687,50 Euro. Wer als Angestellter mehr verdient oder selbstständig ist, ist grundsätzlich nicht mehr versicherungspflichtig und kann zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung wählen.

Wenn Sie Fragen haben: Wir beraten Sie gern

Gebührenfreies Infotelefon: 0800-600 3000

Weitere Informationen und Unterlagen finden Sie im Download der SECURVITA Krankenkasse. Oder senden Sie uns eine E-Mail.



Mitglied werden

Die Krankenkasse mit den vielen Pluspunkten - jetzt online Mitglied werden.

Unser Telefon-Service
Bild: Telefonnummer 0800 - 600 3000 Rückruf vereinbaren
Probeheft bestellen
Internet-Filiale

für SECURVITA-Mitglieder: Anträge und Formulare ganz bequem online zu Hause ausfüllen

Illustration: HEALTHMILES
Illustration: Infos bestellen
Illustration: Mitglieder werben Mitglieder