Securvita

Illustration: Banner SECURVITA

Infos & Service: Diagnose-Entschlüsseler


OnlineCheck: ICD 10 Diagnoseschlüssel


Die Klassifikation ICD 10 wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) erstellt. Sie gehört zur Familie der internationalen gesundheitsrelevanten Klassifikationen. In der ambulanten und stationären Versorgung werden Diagnosen seit dem 1. Januar 2000 nach der ICD 10 im SGB V verschlüsselt. Seit dem 1. Januar 2004 trägt eine Adaption der ICD 10 den Namen ICD-10-GM (German Modification).

Mit Hilfe des Diagnoseschlüssels ICD 10 können Ärzte und Zahnärzte die Diagnosen der zu behandelnden Patienten - z.B. auf Arbeitsunfähigkeitbescheinigungen - verschlüsselt darstellen.

Die Patienten haben kaum die Chance, hinter den Zahlenkombinationen die genaue Bedeutung einer Diagnose zu erkenne. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich die verschlüsselten Diagnosen verständlich und ausformuliert anzusehen.

Der Diagnose-Entschlüsseler ist ein Angebot, das wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der ISC WEST, Essen 2005, bieten. Es dient lediglich als Arbeitshilfe. Für eine rechtlich verbindliche Beurteilung wenden Sie sich bitte an Ihre Berater bei der SECURVITA.

Hier geht es zum Diagnose-Entschlüsseller:
Diagnose-Entschlüsseler


Mitglied werden

Die Krankenkasse mit den vielen Pluspunkten - jetzt online Mitglied werden

Unser Telefonservice
Rückruf vereinbaren
Illustration: HEALTHMILES
Illustration: Zusatzversicherungen