Securvita

Illustration: Wir geben Sichherheit, der Sie vertrauen können.

Krankengeld


Illustration: Krankengeld

Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit

Bei einer Arbeitsunfähigkeit im Krankheitsfall zahlt die SECURVITA Krankenkasse das vom Gesetzgeber vorgeschriebene maximale Krankengeld von 70 Prozent des entgangenen Regelentgeltes (Bruttogehalt) - insgesamt aber nicht mehr als 90 Prozent des entgangenen Nettoentgeltes.

Die Zahlung beginnt, wenn die Lohn- und Gehaltszahlungen des Arbeitgebers ausgelaufen sind und wird für dieselbe Krankheit innerhalb von drei Jahren längstens für 78 Wochen gezahlt.

Wenn Sie Krankengeld beziehen, sind Sie für die Dauer des Krankengeldbezuges beitragsfrei in der Krankenversicherung. Die Beitragspflicht besteht weiterhin für die Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung. Die Beiträge werden von Ihnen und der SECURVITA Krankenkasse je zur Hälfte gezahlt.

Wer über einen hohen Nettolohn verfügt, sollte sich bei einem privaten Versicherer über eine Zusatzversicherung beraten lassen.

Wenn Sie weitere Fragen haben:

Rufen Sie uns an unter der Nummer 0800 – 600 3000 (gebührenfrei). Wenn Sie möchten, dass wir Sie anrufen, können Sie hier einen Rückruf vereinbaren - natürlich zu Ihrem Wunschtermin.

Oder senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Alle Informationen senden wir Ihnen auf Wunsch natürlich auch gern per Post.

Zum Öffnen und Lesen von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader. Sollte der nicht auf Ihrem Rechner installiert sein, können Sie ihn hier herunterladen:

Get Acrobat Reader


Mitglied werden

Die Krankenkasse mit den vielen Pluspunkten - jetzt online Mitglied werden.

Unser Telefon-Service
Bild: Telefonnummer 0800 - 600 3000 Rückruf vereinbaren
Probeheft bestellen
Internet-Filiale

für SECURVITA-Mitglieder: Anträge und Formulare ganz bequem online zu Hause ausfüllen

jetzt informieren
Illustration: Infos bestellen
Illustration: Mitglieder werben Mitglieder